Tabelle: Anzahl von Sturm-/Orkantief unter 950 hPa Atlantik/Europa von 1956 bis 2001

Wir sehen auf der Tabelle, das die Anzahl der Sturm- und Orkantiefs im Nordatlantik und Europa seit 1988 deutlich zugenommen hat. Insbesondere die 90er Jahre des 20. Jahrhunderts brachten große Orkane mit schweren Schäden hervor. Die windigsten Sturmsaisons in Europa waren 1989/1990, 1992/1993 und 1993/1994, wobei das die Sturmsaison 1999/2000 noch größere Schäden anrichtete, als der Sturmwinter 1989/1990, wenn auch 1999/2000 nicht so viele Orkantiefs auf dem Atlantik beobachtet wurden. Im Sturmwinter 1992/1993 wurden 18 Orkantiefs mit unter 950 hPa beobachtet, die höchste Anzahl von Starktiefs (<950 hPa) im Atlantik/Europa.

Der Deutsche Wetterdienst zählte im sehr milden und stürmischen Winter 2013/2014 ebenfalls 17 Orkantiefs mit unter 950 hPa auf dem Nordatlantik und Westeuropa.

___

-anno 10.11.2019

Sturmwetterblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.