Rückblick Sommer 2019: Extreme Wärme!

Der Sommer 2019 wurde ähnlich, wie im vergangenen Sommer 2018, deutlich zu warm mit +3,03k (1961-1990). 

Es gab etliche neue Temperatur-Rekorde. Zum einen gab es im Juni neue Höchst-Temperaturen. In Westeuropa/Frankreich gab es Ende Juni eine extreme Hitzewelle mit neuen Temperatur-Rekorden von ca. 45 Grad!

Besonders in der ersten Juni-Hälfte gab es im Süden/Osten von Deutschland fast täglich schwere Gewitter mit großen Schäden, während der Westen/Nordwesten von den meisten Gewitterlagen kaum etwas abbekommen hat. Der Juni 2019 wurde mit 67% zu trocken und es gab mit 148% deutlich mehr Sonne als im Juni-Durchschnitt.

In Bernburg/Saale (Sachsen-Anhalt) wurde am 30.06.2019 eine neue Höchst-Temperatur von 39,6°C gemessen, in Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz) waren es 39,3°C, zudem wurde ein neuer Juni-Rekord erreicht von +4,5k (1961-1990), der alte Rekord stammt aus dem Jahre 2003 mit +4k und wurde um +0,5 übertroffen!

Link:

https://sturmwetterblog.wordpress.com/2019/07/01/waermster-juni-seit-beginn-der-wetter-aufzeichung/

___

Juni Temperatur-Abweichung 2019:

http://www.bernd-hussing.de/klima.htm

___

Der Juli 2019 wurde mit +2,07k (1961-1990) ebenfalls zu warm. Doch das extreme am Juli 2019 war die außergewöhnliche Hitzewelle am Ende des Monats über West- und Mitteleuropa. Noch nie seit Beginn der Wetter-Aufzeichnung wurde ein so extreme Hitze beobachtet.  Von Spanien/Portugal und insbesondere von Frankreich/Benelux bis Deutschland gab es vom 24. Juli bis zum 26. Juli 2019 teilweise 38 bis 43 Grad!

Es wurde fast alle Temperatur-Rekorde übertroffen. In Deutschland wurden am 25. Juli 2019 an 22 DWD-Wetterstationen 40°C oder über 40°C, an 3 Wetterstationen in NRW wurden noch nie dagewesene Temperaturen von über 41°C gemessen!

  • Tönisvorst 41,2°C
  • Duisburg-Baerl 41,2°C
  • Köln-Stammheim 41,1°C

In Lingen wurden sogar unglaubliche 42,6°C erreicht, der Wert wurde aber aufgrund der Position der Wetterstation von einigen Fachleuten kritisiert. Der DWD hat die Temperatur in Lingen aber anerkannt und somit sind die 42,6°C in Lingen der neue Temperatur-Rekord für Deutschland.

In Deutschland gab es seit 1881 nur selten 40°C Grad und mehr, am 25. Juli 2019 wurden die alten Rekorde gleich an 15 DWD-Wetterstationen übertroffen!

Link:

https://sturmwetterblog.wordpress.com/2019/07/25/hitze-rekord-in-west-mitteleuropa-und-deutschland-seit-beginn-der-wetter-aufzeichnung/

___

40 Grad in Deutschland seit 1881:

  • 1982 x 1
  • 2003 x 3
  • 2015 x 2
  • 2019 x 22

Höchst-Temperaturen vom 25. Juli 2019:

http://www.mtwetter.de/

___

Juni Temperatur-Abweichung 2019:

http://www.bernd-hussing.de/klima.htm

___

Der August 2019 startete deutlich zu warm, da nach der extreme Hitzewelle in Europa immer noch genügend warme Luft vorhanden war. Ende August wurde es wieder sehr heiß in großen Teilen von Europa. In Deutschland gab es erneut eine Hitzewelle mit 28 bis 35 Grad. 

Somit wurde auch der August deutlich zu warm mit 2,6k (1961-1990):

http://www.bernd-hussing.de/klima.htm

___

Somit wurde der Sommer 2019 erneut deutlich zu warm mit +3,03k (1961-1990):

http://www.bernd-hussing.de/klima.htm

___

Temperatur-Abweichung ( Langjähriges Mittel 1961-1990 ):

Sehr kalt ( -3 bis -7 Grad )

Kalt ( -1,5 bis -3 Grad )

Leicht zu kühl ( -0,5 bis -1,5 Grad )

Normale Monats-Abweichung ( +/- = bis 0,5 Grad )

Leicht zu warm ( +0,5 bis +1 Grad ) 

Warm ( +1 bis +2 Grad )

Zu warm ( +2 bis +3,0 Grad )

Sehr warm ( +3,0 Grad bis +5 Grad )

Extrem zu warm ( +5 Grad und mehr )

___

Der Sommer 2019 war ebenfalls deutlich zu trocken mit 72% und mit 123% gab es zu viel Sonne als im Sommer-Durchschnitt.

Es gab seit Beginn der Wetter-Aufzeichnung nur 3 Sommer die eine positive Abweichung von mehr als +3k erreicht haben, das zum einen der Sommer 2003 mit +3,31k und nun 2018 mit +3,08k und 2019 mit +3,03k (1961-1990). 

Damit sehen wir eine deutliche Zunahme extremer Hitze in den letzten Jahren, mit vielen neuen Monats-Rekorden und Jahres-Rekorden (2014 +2,14k / 2018 +2,25k (1961-1990)) gab.

Es ist damit zu rechnen das in den nächsten Jahren und Jahrzehnten wohl noch heißere Sommer in Europa zu beobachten sind.

___

-anno 2. September 2019

Sturmwetterblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.