Rückblick auf den Herbst 2020

Der Herbst 2020 war in Deutschland +1,67k (1961-1990) deutlich zu warm, mit einer Regensumme von 82% auch deutlich zu trocken, es gab 113% Sonnenschein.

  • September +1,64k
  • Oktober +1,15k
  • November +2,21k

Das Wetter im Herbst 2020 war überwiegend meridional durch Hochdruckgebiete oder den Wetterlagen TM, TrM oder TrW.

West-/Südwestlagen gab es meist nur im September und kurz Mitte November. Große Herbststürme, Hochwasser oder frühe Winterlagen bleiben aus.

Der Herbst 2020 war damit einer der wärmsten in Deutschland der letzten Jahrzehnte.

___

Beitragsbild: http://www.bernd-hussing.de/klima.htm

___

Sturmwetterblog, den 20.01.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.