Der Orkan Jeanette: Ein Bericht

Ich kann mich noch sehr gut an den Orkan erinnern, es war neben Daria/Vivian 1990, Verena/Barbara 1993 und Kyrill 2007 der stärkste Orkan den ich erlebte!

Es war der 23. Oktober. 2002 als ich Abends im WDR-Text in der Wettervorhersage den Hinweis auf einen Schweren Sturm lass. Das war sehr ungewöhnlich, weil normalerweise in den Berichten vier Tage zuvor meist bei üblichen Stürmen erstmal vor windigen bis stürmischen Wetter geschrieben wird, da dachte ich mir schon, dass das ein heftiger Sturm werden könnte. Doch schon zwei Tage zuvor als ich den blick in den Himmel warf, hatte ich ein Gefühl das alsbald ein heftiger Sturm aufziehen könnte. Am 23. Oktober. 2002 gab es mit einer stürmischen Kaltfront schon eine Westlage.

Am 24/25. Oktober. 2002 verdichteten sich die Hinweise auf einen Orkan ! Freitag-Abend den 25. 10.2002 gab es durch das Sturmtief was vor Jeanette Deutschland überquerte, schon Gewitter und Regenschauer, die Nacht auf den 26.10.2002 verlief sehr stürmisch mit Böen von 8 bis 9 Bft, örtlich 10 Bft !

In den Wetterberichten und sogar Nachrichten wurde auf den Orkan Jeanette laufend hingewiesen. So stand ich den 27. Oktober. 2002, der Tag an dem Jeanette über Deutschland zog, sehr früh auf, es regnet bereits ( typischer Warmfront-Regen ) und es gab stürmische Böen aus Süd ! Der Mittelwind hielt sich aber sehr in Grenzen !
Im Radio wurde Feuerwehrleute und Wetterexperten zur Orkanlage laufend Interviewt.

Ab Mittags ließ der Regen nach und auch der Wind war nur frisch bis stark, immer noch aus Süd ! Dann wurde es Dunkel und die Kaltfront von Jeanette zog auf. Es gab einzelne Sturmböen und ein Gewitter, etwas verwundert schaute ich mir die aktuellsten Böen im WDR-Text an, wo es schon Böen bis 120 km/h westlich des Rheins gab ! Denn der Wind ließ nach dem Durchzug der Kaltfront nach, etwas enttäuscht setzte ich mich hin und schaute auf meine Wetterstation die nur Böen von 40 oder 50 Km/h zeigte ! Bis Plötzlich auf einmal 70 km/h auftauchten, schnell ging ich zum Fenster und es tobte draußen schon ein Sturm mit etwa 80 km/h !

Es war zu der Zeit kurz nach Mittag, so bin ich raus gegangen und über Feldwege gegangen von wo ich Pappeln und andere Bäume beobachten konnte. Der Sturm nahm schon zu.

Dann bin ich zurück gegangen und auf einmal wurde aus dem Sturm ein Orkan. Die Böen geschätzt über 120 km/h warfen mich hin und her, Staub und Baumrinde sowie Laub flog überall herum es war sehr Laut, bei uns am Haus angekommen, flog die Fußmatte auf und davon, ich rannte der fliegenden Matte hinterher, die ca. 300 weit flog, als von einem Nachbar -Haus die Dachbekleidung abgerissen wurde.

Dann bin ich erstmal ins Haus gegangen und habe die orkanartigen Böen von dort beobachtet.

Mir gelang es trotzdem etwas später zwischen den Häusern mit dem Fahrrad zu fahren, auch wenn es schwer war, die größten Böen, kamen nicht bis zum Boden zwischen den Häusern, sondern tobten über den Dächern und in den Baumkronen. Nur dort wo weniger Häuser standen konnte man nicht mehr fahren.
Die Böen lagen Nachmittags meist bei 9 bis 11 Bft, vereinzelt 12 Bft.

Abends ca. 17/18 Uhr wurde der Orkan stärker, es gab wiederholt orkanartige Böen und Orkanböen bis ca. 120 km/h ! Die Feuerwehr war auch den ganzen Tag um Bäume zu beseitigen, abgebrochenen Äste zu entfernen und Dächer zu sichern.

Der Höhepunkt war um 18/19 Uhr mit Sturm im Mittel und Orkanböen ! Nun war es sehr gefährlich draußen, so beobachtete ich den Orkan vom Fenster aus, da es schon dunkel wurde, war der Orkan durch das starke rauschen gut zu hören, wenn die Orkanböen um die Häuser wehten.

Es gab verbreitet Sturmschäden in unserer Region ! Es war der stärkste Orkan seit 1993 und 1990 in NRW ! Im Ruhrgebiet wurden sogar Böen von 130 km/h gemessen. In Münster um 120 Km/h, der Kahle Asten hatte ebenfalls über 130 km/h.

Erst um 21 Uhr des 27.10.2002 ließ der Sturm nach und es war nur noch windig.

Ein denkwürdiger Orkan !

_______

Geschrieben Jupiter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.