Wetter: In den nächsten Tagen spätsommerlich-warm

Nach dem die letzten August Tage sehr kühl waren, wird es Anfang September mit einem Hoch über den Britischen Inseln trockener und deutlich wärmer.

Die Temperaturen steigen am Wochenende auf 20 bis 27 Grad, ganz im Nordosten und an der See kühler. Nachts aber frisch mit 14 bis 5 Grad, dazu stellenweise Nebel.

Im Westen und Süden von Deutschland können sich ab Samstag einzelne Schauer oder Gewitter entwickeln, sonst meist trocken.

Anfang nächster Woche zieht das Hoch von den Britischen Inseln Richtung Baltikum und bringt über Osteuropa kalte Luft aus Norden, gleichzeitig strömt auf der Westseite des Hochs und einem Tief über dem Atlantik warme Luft aus dem südwestlichen Mittelmeer-Raum nach Deutschland, dann könnten sogar nochmals Temperaturen um 30 Grad erreicht werden.

Die Wetter-Entwicklung rechnet das aktuelle ECMWF 12z, noch ist aber unklar, ob das Hoch Richtung Baltikum zieht.

___

Sturmwetterblog, den 31.08.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.