Ab Freitag viele Tiefs mit Regen/Dauerregen und Wind über Mitteleuropa!

Nach der langen sonnigen und vor allem trockenen Wetterphase, stellt sich die Wetterlage am Mittwoch/Donnerstag um. Von Nordwesten zieht erst noch meist leichter Regen auf, die Temperaturen steigen im Osten am Mittwoch noch bis auf örtlich 28 Grad, sonst schon deutlich kühler als in den Tagen zuvor.

Ab Freitag und dem Wochenende ziehen mehrere Tiefs teils verstärkende Tiefs von der Nordsee Richtung Mittel-/Osteuropa, dabei auch Randtief-Entwicklungen mit viel Wind/Sturm möglich!

ECMWF 12z Wetterkarte 500 hpa Geop.:

https://www.wetterzentrale.de/

___

Bis Dienstag gibt es fast überall in Mitteleuropa kräftigen Regen und Dauerregen, es werden verbreitet 35 bis 90 Liter Regen gerechnet, am Alpenrand/Alpen über 100 Liter Regen möglich, bis Ende September/Anfang Oktober auch über all teils 70 bis 100 Liter Regen möglich, in den Alpen auch über 200 Liter.

Es besteht Hochwassergefahr!

In den Alpen sinkt die Schneefallgrenze teils unter 1500 Meter!

Wo genau der meiste Regen fällt und es eventuell zu Sturm durch Randiefs kommt, ist zur Zeit noch unklar.

___

Sturmwetterblog, den 22.09.2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.