Schwere Sturmlage zum Wochenende/Jahreswechsel möglich !

Seite einigen Wochen hat sich mit kurzen Pausen eine Westlage über Europa eingestellt.

Meist war es windig und regnerisch, in den Hochlagen viel in den kälteren Phasen Schnee.

Die Böden haben genug Wasser und können nicht all zu viel Regenwasser auffangen.

Zum Wochenende/Jahreswechsel verstärkt sich die Westlage durch kalte Luft über Grönland/Nordamerika und warme Luft über Osteuropa/Russland. Sturm- und Orkantiefs ziehen vom Atlantik Richtung Großbritannien und Skandinavien.

Die Sturm/Orkantiefs werden auch Deutschland erreichen.

Bereits am Samstag wird in Deutschland schon sehr stürmisch ! Am Nachmittag und Abend können sogar schwere Sturm- und orkanartige Böen bis ins Flachland auftreten !

Noch ist nicht unklar wann die Sturmtiefs über Deutschland ziehen. Ein Schwerpunkt dürfte der Samstagnachmittag sein. In der Nacht zum Sonntag könnte ein zweiter Sturm vor allem über Norddeutschland ziehen und Orkanböen von NRW bis zur Nordsee sind dann möglich.

Sturm von Samstagnachmittag GFS 12z:

http://www1.wetter3.de/

______________________

Wind in 1,5 Höhe GFS 12z:

http://www1.wetter3.de/

Farbmakierung der Böen:

Starke Windböen/Stürmische Böen 60 bis 70 Km/h

Sturmböen 70 bis 90 Km/h

Schwere Sturmböen von 90 bis 100 Km/h

Orkanartige Böen von 100 bis 117 Km/h

Orkanböen von 117 bis 130 Km /h

______________________

Der Wind in 1,5 Km Höhe beträgt oft Orkanstärke, so das bei Schauern oder Graupelgewittern auch orkanartige Böen auftreten können !

Das europäische ECMWF Wettermodell hat zwei Stürme im Programm. Der erste würde am Samstag von NRW bis zur Nordsee mit Böen von 90 bis 115 Km/h ziehen, der zweite am Sonntag-Vormittag mit Böen von 75 bis 100 Km/h nördlich des Mains bis zur Nordsee, im Norden und an der See sogar Böen um 130 Km/h möglich !

Auch das kanadische GEM Wettermodell rechnet in Nord- und Westdeutschland mit schweren Sturm und Orkanböen !

Karte 500hpa ECMWF 12z:

http://www.meteociel.fr/

______________________

Karte 500 hpa GFS 12z Lauf 19:

http://www.meteociel.fr/

______________________

Auch eine ausgewachsene Orkanlage mit verbreiteten Böen von 120 bis 130 Km/h im Binnenland und 160 km/h an der See wäre dann möglich. Der GFS Lauf 19 ist ein Beispiel dafür. So sehen es einige Nebenläufe von EZ, GFS und GEM.

Zu Orientierung der Windstärken einmal eine Reihenfolge von den Sturmstärken und ihren Gefahren:

  • Windstärke 8 ( Bft ): Stürmischer Wind 62 – 74 Km/h – Zweige und kleine Äste können von Bäumen brechen, Reklametafeln und Utensilien fliegen herum, vereinzelt kann Dachpappe gelöst werden.
  • Windstärke 9 ( Bft ): Sturm 75 – 88 Km/h – Äste brechen von Bäumen und kleinere Dachschäden können auftreten, wie das lösen von Dachziegeln oder Rauchhauben ! Starkes Rauschen der Bäume.
  • Windstärke 10 ( Bft ): Schwerer Sturm 89 – 102 Km/h – Es können Bäume entwurzelt werden, und bedeutende Schäden Häusern und Dächern auftreten, LKW Fahrzeuge können umgeweht werden !
  • Windstärke 11 ( Bft ): Orkanartiger Sturm 103 – 117 Km/h – Verbreitet Sturmschäden durch entwurzelte Bäume, abgebrochenen Ästen, und beschädigten Häusern ! Der Bahnverkehr wird aufgrund von Sturmschäden eingestellt. Sehr starker Lärm durch den Wind !
  • Windstärke 12 ( Bft ): Orkan  ab 118 Km/h – Schwere Sturmschäden und Verwüstungen, bei länger anhaltenden Orkanstärken oder ab 130 Km/h wird die Infrastruktur zerstört. Heftiger Lärm durch den Wind !

_____________________________

 

Zudem gibt es viel Regen der auch in den Mittelgebirgen als Regen fällt, weil mit dem Sturm die Temperaturen auf 10 bis 15 Grad am Samstag steigen und 7 bis 11 Grad am Sonntag !

In Westdeutschland fallen verbreitet 20 bis 50 l/m² Regen, im Saarland/Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg örtlich bis zu 90 l/m² Regen. Die Hochwassergefahr steigt damit wieder deutlich an. Es können kleinere und mittlere Flüsse über die Ufer treten. An großen Flüssen wird leichtes Hochwasser erwartet.

Karte GFS 12z Regenmenge bis in 7 Tagen:

http://www1.wetter3.de/

______________________

Auch Anfang Januar bleibt die starke Westströmung erhalten und es können uns auch dann wieder Sturm- und Orkantiefs erreichen !

Karte ECMWF 12z:

http://www.meteociel.fr/

______________________

Wir werden die Sturmlage die sich am Wochenende/Jahreswechsel aufbaut weiter beobachten. Dazu wird es am Mittwoch oder Donnerstag ein Update geben.

Hans und Johannes.von.Nepomuk

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.